Forschen und Entwickeln

Würden Sie nicht auch gerne mehr Fakten in Sachen Interne Kommunikation haben wollen? Über Kommunikationstrends? Über wertschätzende Mitarbeiterkommunikation? Über die Veränderungen in der Internen Kommunikation durch die Digitalisierung?

 

Früher waren die Hochschulthemen in diesem Themenbereich oftmals allgemein gefasst. Und die Alma Mater hütete das Prinzip der Unabhängigkeit (etwa gegenüber der Wirtschaft) wie einen „Heiligen Gral“. Heute kooperieren beide immer öfter. Dadurch eröffnen sich die Chancen, realitätsnahe Erkenntnisse über die Entwicklungen in der Internen Kommunikation zu finden.

 

Wir pflegen – unterstützt durch unsere Beiratsmitglieder – den Kontakt und Wissenstransfer zu und zwischen den Hochschulen sowie den Unternehmen. Beispielsweise wollen wir zumindest nationale Leitlinien für eine wertschätzende Mitarbeiterkommunikation entwickeln. Und vieles mehr.

 

Wir wollen „Denkfabrik“, Impulsgeber und „Leuchtturm“ für alle wissenschaftlichen Fragen der Internen Kommunikation sein. Dazu brauchen wir auch Ihre Hilfe, Ihren Input – für einen richtungsweisenden Output beim auch gesellschaftlich bedeutenden Faktor Interne Kommunikation und dialogische Unternehmenskultur.